wds-logo1

Startseite

Grußwort

Der Kunsthandwerkermarkt

Marktimpressionen

Marktplan

Aussteller

Rahmenprogramm

Presseartikel

Aussteller Info

Weil der Stadt

Kontakt / Impressum

Anfahrt

Links

IMG_9048-q-web
IMG_9625-q-web IMG_9982-q-web IMG_9129-q-web IMG_0074-q-web IMG_0289-q-web IMG_9349-q-web

Der Kunsthandwerkermarkt

Liebe Freundinnen und Freunde des Kunsthandwerkermarktes Weil der Stadt,

Thomas Hahn33 JAHRE KUNSTHANDWERKERMARKT
Thomas Hahn-Klinger

Liebe Besucherinnen und Besucher,
ein herzliches Willkommen auf dem Kunsthandwerkermarkt im schönen Weil der Stadt. Unser Anliegen als Veranstalter ist es, den Markt immer wieder frisch und doch vertraut zu präsentieren. Einige AusstellerInnen sind zum ersten Mal dabei, andere sind nach langer Pause wieder präsent, viele kommen seit Jahren gerne regelmäßig hierher. Wahrscheinlich ist es die Mischung aus schöner Kulisse, freundlichen Besuchern, besonderem Kunsthandwerk und einvernehmlichem Zusammenwirken aller Beteiligten, die den Markt lebendig und liebenswert hält. Etwas Abwechslung gibt es dieses Jahr beim Angebot für die kleinen Besucher: die Werkstätten auf dem Platz neben dem Brunnen sind weniger, dafür gibt es eine große Spiel- und Bauaktion für Kinder ab drei Jahren vor der Stadtmauer. Auf den Wiesen vom Kino- bis zum KLÖSTERLE-Parkplatz sind alle Kinder eingeladen als Architekten und Gestalter tätig zu werden. Vor dem Klösterle findet am Sonntag die Kunstaktion Draw to Fly der Kunstschule KUNSTZEICHNEN statt - ein ganz besonderes Event. Unser Bürgermeister Schreiber wird um 11 Uhr 30 Uhr die Kunstaktion und den Markt mit einer kleinen Ansprache eröffnen. Die Kinderchöre der Chorvereinigung Weil der Stadt, unter Leitung von Ingrid Mohr, umrahmen die Eröffnung der Kunstaktion. Außerdem gibt es Gitarrenmusik einer Schülergruppe von Martin Bulling-Heimann. Wir wünschen Ihnen einen anregenden und unterhaltsamen Aufenthalt auf dem diesjährigen Kunsthandwerkermarkt in Weil der Stadt.
Thomas Hahn-Klinger und das Marktteam

Ein großes Dankeschön an alle UnterstützerInnen, besonders an die AnwohnerInnen für Ihre Geduld und Toleranz.

Stadtsilhuette-g